Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wanderausrüstung für Sommer und Winter

Um eine Wanderung so angenehm wie möglich zu erleben ist es wichtig einige grundlegende Dinge zur Ausrüstung zu beachten:

Bei Wanderungen welche durch einen autorisierten Bergwanderführer geführt werden, hat der Teilnehmer die Sicherheit, dass die Notfallausrüstung (entsprechendes Erste-Hilfe-Material, Biwaksack, Rebschnüre, Kartenmaterial,  im Winter eine Schaufel, usw.)  durch den Wanderführer mitgeführt wird.

Persönliche Ausrüstung für den Sommer:

  • Festes Schuhwerk (=Wanderschuhe möglichst über die Knöchel reichend)
  • Entsprechende Kleidung   (Schutz vor Wind und Kälte) möglichst mehrere Lagen, ev. bei langen Touren  Reservekleidung (T-Shirt) mitnehmen um verschwitzte, nasse Kleidung gegen trockene tauschen zu können.
  • Regenschutz (mind. Poncho, besser Regendichte Jacke + Überhose) Wenn nur Regenjacke alleine getragen wird, ist man bei stärkerem Regen innerhalb von Minuten bis auf die Unterhose nass.
  • Ausreichend Getränke     (Empfehlung: mind.1L, bei längeren Wanderungen an warmen Tagen ist mehr erforderlich)
  • Wanderstöcke 

Persönliche Ausrüstung für den Winter:

  • Festes Schuhwerk  (für kurze Wanderungen bzw. bei milden Temperaturen sind entsprechende Sommerwanderschuhe meistens ausreichend, bei längeren Wanderungen oder bei sehr kaltem Wetter ist ein warmer Winterwanderschuh sicherlich besser geeignet.
  • Entsprechende Kleidung   (Schutz vor Wind und Kälte) möglichst mehrere Lagen wie im Sommer nur etwas wärmere Sachen, ev. bei langen Touren  Reservekleidung (Langarm-Shirt) mitnehmen um verschwitzte, nasse Kleidung gegen trockene tauschen zu können.
  • Schnee-Regenschutz (optimal: Regendichte Jacke + Hose) Wenn nur Regenjacke alleine getragen wird, ist man bei stärkerem Schneeregen innerhalb kurzer Zeit bis auf die Unterhose nass.
  • Ausreichend Getränke     (Empfehlung: mind. 1/2 L,  an kalten Tagen ist heißer Tee das optimale Getränk)
  • Wanderstöcke mit Winterteller und wenn erforderlich Schneeschuhe (können ausgeliehen werden)